Denken wir die Zukunft neu!

Wir nennen den rasanten Wandel auch in der Immobilienwirtschaft „disruptiv“ und versuchen, uns darauf einzustellen, dass morgen alles anders ist als heute. Denken wir die Zukunft neu! Damit wir uns eben nicht nur auf die Veränderungen einstellen, sondern diese massgeblich mitbestimmen.

«Nur wer sich entscheidet, verändert etwas». Interessante Referenten werden beim diesjährigen Real Estate Symposium zusammen mit uns die Zukunft neu denken: Luise Deiters ist Expertin für Betriebliches Gesundheitsmanagement und verfolgt ganzheitliche Fragestellungen nach Motivation, Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitenden. Reto Föllmi ist Professor am Schweizerischen Institut für Aussenwirtschaft und Angewandte Wirtschaftsforschung der Universität St. Gallen und befasst sich mit Fragen nach dem Wirtschaftswachstums und dem Einfluss von Ungleichheit auf die wirtschaftliche Entwicklung.

Das Real Estate Symposium findet am Mittwoch, 16. März 2022, 9.00 bis 13.30 Uhr, im Ambassador House, Zürich, statt. Als gemeinsame Veranstaltung der fünf Fachkammern des SVIT hat sich das Real Estate Symposium längst als wichtige Branchenplattform für den Austausch von Wissen und Expertise etabliert.

Die fünf Fachkammern sind die Spezialistengremien des SVIT. Mit ihrem ausgewiesenen Know-how richten sich die Bewertungsexperten-Kammer, die FM Kammer der Schweizer Immobilienwirtschaft, die Fachkammer Stockwerkeigentum, die Kammer Unabhängiger Bauherrenberater und die Schweizerische Maklerkammer gleichermassen an Immobilien-Eigentümer und -Käufer, an Investoren, Projektentwickler, Architekten und Planer, Nutzer, Betreiber und Immobiliendienstleister. Als Bewirtschafter, Vermarkter, Entwickler, Bewerter, Berater und Facility-Manager vermögen die Fachkammern des SVIT den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie zu begleiten. Sie verfügen über ein schweizweit ausgezeichnetes Renommee und garantieren in ihren jeweiligen Metiers die höchsten Qualitäts- und Leistungsstandards.

Wir freuen uns, Sie beim Real Estate Symposium 2022 zu begrüssen.

Das erwartet Sie am 16. März 2022:

09.00 Uhr

Eintreffen bei Kaffee und Gipfeli

09.30 Uhr

Begrüssung und Einführung

09.35 Uhr

.

Prof. Dr. Reto Föllmi

10.15 Uhr

.

Referent Arbeitswelten

11.00 Uhr

Pause mit Canapé

11.30 Uhr

.

Luise Deiters

12.10 Uhr

Wettbewerb „Schulthess“

12.15 Uhr

Stehlunch und Ausklang mit Open End Networking